Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V

Ref. FDF-VKPV
  • En stock
  • Frais d'expédition : Livraison offerte !
Notre prix
Prix Aujourd'hui CHF 2'299.00
TVA 7.7% incluse
L'avis Fitshop
Équipement
Stabilité
Mouvement
  • Livraison par la Poste Suisse
  • Le nouveau rameur First Degree PLUS V Tank avec 5 niveaux de résistance
  • Nouveau système Bluetooth
  • Rameur en bois (frêne américain)
  • Les finitions ont été réalisées à la main
  • Cadre robuste, finitions extrêmement résistantes
  • Le cadre supérieur est formé d’une seule pièce de bois (aucun vissage ou dispositif similaire) pour un maximum de stabilité
  • Résistance maximale très élevée
  • Pas de point mort : une triple poulie en acier inoxydable permet une résistance directe et conséquente tout au long du tirage
  • Adjustable Resistance (AR) : modification de la résistance de base grâce à une rotation facile du bouton jaune
  • Réservoir d’eau en polycarbonate robuste
  • Rails latéraux d’une hauteur de 11,5 cm : conviennent parfaitement pour un entraînement à domicile ou en salle
  • Entraînement avec courroie résistante : mouvement régulier, silencieux, sans entretien
  • Repose-pieds réglable avec sangles de fixation pour une position parfaite et un maintien optimal
  • Repose-pieds incliné
  • Siège confortable, ergonomique avec surface antidérapante
  • Un câble de traction extra long permet un retour rapide pour une fréquence de coups élevée
  • Compatible Kinomap
  • Poignée de tirage ergonomique
  • Roulettes de déplacement
  • La grande console est facile d'utilisation et informe en permanence sur la distance, le temps, le temps sur 500 m, la fréquence de coups, la distance totale, le nombre de calories brûlées par heure, les watts et la fréquence cardiaque (en option)
  • La console d’entraînement prend en compte le réglage de la résistance (quantité d’eau), permettant ainsi un affichage exact des données, telles que le nombre de calories brûlées
  • Possibilité de positionner l'appareil à la verticale pour un faible encombrement
  • Poids maximum utilisateur : 150 kg
  • Dimensions d'exposition - Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V: (Long.) 213.5 cm x (Larg.) 55 cm x (H) 54 cm
    plié - Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V: (Long.) 54 cm x (Larg.) 55 cm x (H) 213 cm

L’artisanat combiné à un bois de frêne américain de haute qualité

Avec le Viking PRO, First Degree Fitness propose le meilleur rameur avec cadre en bois. Le Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V fabriqué en bois de frêne américain allie des caractéristiques modernes et de nombreuses possibilités de réglages afin de proposer aux sportifs de toutes tailles et de tous niveaux le meilleur rameur de sa catégorie. Ne faisant aucune concession en matière de qualité et de durabilité, le Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V garantit une résistance conséquente et constante, des rails à roulement à billes, un entraînement avec courroie résistante et une structure robuste.

Contrairement aux autres rameurs disponibles sur le marché, le cadre du rameur Viking PRO est formé d’une seule pièce. Le cadre supérieur offre un design moderne et épuré, tout en conservant une grande stabilité. Combiné à des rails latéraux d’une hauteur de 11,5 cm, soit 2,5 cm plus haut que ceux du rameur Apollo Hybrid AR et deux fois plus rigides à la torsion, le Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V ne présente aucune déformation, même en cas d’utilisation intensive. Une très longue durée de vie est ainsi garantie.

Le Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V dispose également d’un système de résistance à eau qui génère un sensation d’aviron naturelle. Plus la traction est forte, plus la résistance est importante. La fonction brevetée AR (Adjustable Resistance) permet de régler facilement la résistance de base. Il est parfaitement adapté pour des entraînements à intervalles et est idéal pour toute la famille et tous les niveaux.

Rameurs First Degree Fitness : ses particularités résident dans les détails

Une triple poulie en acier inoxydable a été placée dans le réservoir d’eau du Rameur First Degree Fitness Viking PRO Plus V et offre au rameur une résistance directe et conséquente tout au long de l'entraînement. Des plaques légèrement inclinées apposées sur les repose-pieds garantissent une très bonne prise et contribuent à repousser les jambes plus rapidement et plus fortement lors de la phase de traction.

L’équipement est complété par une console LCD avec affichage clair qui informe sur les principaux paramètres d’entraînement, tels que la distance d’entraînement, le temps, le temps sur 500 m, la fréquence de coups, la distance totale, le nombre de calories brûlées par heure, etc.

Manual Apollo PRO Viking PRO V French

Pour plus d’information sur la garantie, veuillez-vous reporter aux conditions de garantie du fabricant. Cette garantie du fabricant est additionnelle à la réglementation légale en vigueur.

Garantie MécaniqueConsoleChâssisCuvePièce d'usure
Utilisation à domicile 3 ans2 ans5 ans3 ans12 Mois
Utilisation semi-professionnelle 3 ans2 ans5 ans3 ans12 Mois
Utilisation professionnelle 3 ans2 ans5 ans3 ans12 Mois

Votre avis a bien été enregisté.
Malheureusement, une erreur s'est produite. Veuillez vérifier vos informations.
5
113
4
13
3
2
2
3
1
0

4.8 / 5 étoiles

(131 évaluations)

L'avis Fitshop
Équipement
Stabilité
Mouvement

Donnez votre avis et tentez votre chance pour gagner un bon d'achat de 500€ ou le remboursement du prix d‘achat de votre article. C‘est vous qui choisissez !

0 personnes ont trouvé cet avis utile
Le Viking Pro est exceptionnel pour quelqu'un qui (comme moi) n'est pas une grande sportive au départ. La facilité d'utilisation, le plaisir que procure le bruit de l'eau, le petit monitoring qui permet de se fixer ses challenges persos ... tout cela permet de progresser en douceur et avec régularité. La beauté du rameur, qui s'intègre parfaitement à mon intérieur, est un facteur supplémentaire ..pas besoin de le cacher au fond du placard : laissez le en vue et prêt à l'emploi !! Tous vos amis voudront l'essayer de toute façon ...... [Lire la suite]
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Facile à monter, très silencieux, facile à ranger et esthétiquement agréable: que des commentaires positifs.
Produkt und Beratung *tip top*
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Nach längerer Internet-Recherche über Rudergeräte habe ich den Telefonhörer in die Hand genommen und bei Sport-Tiedje angerufen. Bei uns in der Region gibt es keinen Händler, der umfangreich Sportgeräte führt und deswegen habe ich einen Versuch bei Sport-Tiedje gewagt. Der Mitarbeiter, der mich telefonisch beraten hat, Herr Spieker, war absolut kompetent und hatte auf jede Frage eine adäquate Antwort. Aber am meisten hat er sich über mich, meine Vorstellungen und Anforderungen an ein Rudergerät über Fragestellungen ein Bild verschafft. (Super Fachkompetenz!) Meine Entscheidung viel dann drauf den FDF Viking Pro V und ich hätte es m.E. nicht besser treffen können. Das Rudergerät ist genial verarbeitet und gearbeitet. Alles passt zusammen wie aus einem Guss. Die beweglichen Teile sind allesamt kugelgelagert. Das Eschenholz macht einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck und rudern kann ich meinen Viking Pro V bis knapp 500 Watt. Mehr habe ich noch nicht geschafft :-) Mir war es wichtig, dass das Rudergerät nicht nur funktional ist, sondern es mir auch Vorfreude aufs Training bereitet und da trifft der Viking Pro V absolut ins Schwarze. Es läuft alles flüssig und leichtgängig. Das Training ist effektiv und das Rudergerät kann mich an meine Grenzen bringen. Ich bin mir sicher, dass es viele Jahre halten wird und die Möglichkeit der Einstellung des Wasserwiderstands in 5 Stufen ist eine super Sache. Ich bin sowas von zufrieden mit dem Gerät und mit der Beratung bei Sport-Tiedje! Danke an Herrn Spieker! *Tip Top* beraten und *Tip Top* Produkt. ... [Lire la suite]
Absolute Empfehlung ... bis auf die App
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Das Rudergerät ist exzellent verarbeitet, optisch sehr ansprechend und leicht aufzubauen. Es ist auch bei einer Körpergröße von über 2 m und einem dementsprechenden Körpergewicht ohne jegliche Einschränkung wunderbar nutzbar und macht einfach Spaß! Zusammengefasst: Absolut empfehlenswert! Zusatz zur App: In Relation zum sehr wertigen Rudergerät selbst ist die mitgelieferte App eine schlicht sinnlose Katastrophe, die mir als Hersteller hochnotpeinlich wäre!!!
Wasserrudergerät Viking Pro V
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Habe mir das Gerät vor Ort in Hannover ausgesucht - sehr kompetente Beratung dort. Der Aufbau des Gerätes vor einigen Wochen erfolgte völlig problemlos, schon dabei zeigte sich die hervorragende Qualität. Wasser eingefüllt und los ging es mit dem Training. Sehr ruhiger und einwandfreier Lauf, das Geräusch des Wassers ist überaus angenehm und entspannend. Das Highlight ist der verstellbare Widerstand. Meine Tochter, meine Frau und ich trainieren seitdem regelmäßig mehrmals pro Woche sehr intensiv. Optisch dazu ein Designelement, platzsparend und einfach hochzustellen. Ein super Gerät, uneingeschränkt zu empfehlen. Ebenso natürlich Lob an den Mitarbeiter vor Ort. TOP !!... [Lire la suite]
Ultimativ ro fornemmelse
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Viking PRO Plus V er for mig den ultimative romaskine af følgende årsager: - Sædet kører let og stabilt på fire hjul. Det giver en stabil- og relativ støjsvag udøvelse af roøvelsen som man kender singlesculler eller tilsvarende på vand. Det første giver en fantastastisk fornemmelse af lethed sammenlignet med ro-maskiner, der kører på een skinne. Det sidste er rart, hvis man som mig vil se tv, høre podcast eller andet under sin workout. - Modstanden opnåes med vand i tanken. Det bidrager til den ægte fornemmelse og giver en meget behagelig modstand. Viking Pro udmærker sig endvidere ved at have 5 modtandsniveauer. Der veksles mellem hvert niveau ved justering på en knap. Det er lige så enkelt som på de klassiske magnetiske romaskiner. - Design, finish og kvalitet er et møbel værdigt. Det er vigtigt for mig fordi maskinen står i et rum, der også benyttes til andre formål. Det er tilmed let at stille Viking Pro V i lodret position så gulvet frigøres og man i stedet for fornemmelsen af en reol eller lign. i smuk amerikansk ask.... [Lire la suite]
Rudergerät Viking Pro V
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Das Rudergerät Viking Pro V wurde in nur wenigen Tagen geliefert und der Aufbau ist wirklich sehr leicht. Die Beratung bei Sport Tiedje war hervorragend und man nahm sich ausgesprochen viel Zeit. Auf unsere Wünsche und Fragen wurde sehr ausführlich und kompetent eingegangen. Die Qualität des Gerätes ist sehr gut und das Geräusch des Wassers sehr angenehm. Wir sind begeistert und können das Trainingsgerät uneingeschränkt empfehlen.
Rudergerät
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Sehr leises, stabiles und effektives Rudergerät. Aüsserst platzsparend durch die Möglichkeit des hochklappens. Durch die Möglichkeit den Widerstand zu verstellen auch für nicht gleich starke sehr geeignet. Das Wasser zu wechseln ist auch eine leichte Übung. Die Bluetooth-Übertragung ist auch ein weiterer Pluspunkt.Durch das Training mit dem Pulsgurt ist auch ein Herzfrequenz-Training möglich. Alles in allem ein Super Gerät was auch den Preis allemal rechtfertigt.
Super Rudergerät
0 personnes ont trouvé cet avis utile
Auf der Suche nach einem qualitativen hochwertigen Rudergerät und einer ausgiebigen Beratung, habe ich mich für das Gerät von First Degree Fitness Viking PRO V entschieden. Der Aufbau war leicht und verständlich, ebenso die Inbetriebnahme ???? Es macht sehr viel Spaß zu trainieren ???????? Kann ich nur weiterempfehlen
FluidRower Rudergerät First Degree Fitness Viking PRO V
1 personne a trouvé cet avis utile
FluidRower Rudergerät First Degree Fitness Viking PRO V Das Rudergerät ist in 2 Kartons verpackt, in einem sind die langen seitlichen Holzstreben, in dem anderen ist der Tank, das Hölzerne vordere Oberteil, Kleinteile und Werkzeug. Alle Teile sind sehr gut verpackt und zusätzlich durch Styropor geschützt, so das eigentlich nichts beschädigt werden kann. Die Verpackungen sind, auf Grund der Größe, unhandlich, aber nicht so schwer, so dass man sie auch allein bewegen kann. Zum Zusammenbau - der lässt sich problemlos allein durchführen und ist auch ordentlich beschrieben. Zu zweit ist es einfacher, aber notwendig ist das nicht - insofern man in der Lage ist ein paar Schrauben und Muttern einzudrehen und sich dabei an die Aufbauanleitung hält (wichtig!), wer lesen kann ist hier klar im Vorteil. Das hölzerne vordere Oberteil ist soweit vormontiert, dass es in einem Stück aufgesetzt und verschraubt wird. Hier ist also die Gurtaufwicklung und der Antrieb ebenfalls schon fertig montiert, also auch keine „Fummelei“. Ist das Gerät soweit montiert, dann muss nur noch der Gummizug eingehängt werden, aber auch das ist gut beschrieben und in der Praxis kein Problem. Zum Wasser einfüllen habe ich einen Eimer und einen Trichter benutzt, die beigelegte Handpumpe funktioniert auch, das war mir aber zu langwierig. Zu beachten ist hier die maximale Füllmenge des Tank und die Chlortablette nicht vergessen. Alles in allem sind die Teile erwartungsgemäß gut verarbeitet und erfüllen soweit die Erwartungen. Das Gerät macht optisch einen sehr guten und hochwertigen Eindruck. Das der Tank auslaufen könnte, da habe ich absolut keine Bedenken! An der Stabilität der Konstruktion gibt es keine Zweifel, alle Rollen sind, bis auf die obere Laufrolle für den Gurt, mit Kugellagern ausgestattet, nur diese eine Rolle verdient etwas Aufmerksamkeit, da sie selbstschmierend gelagert ist. Etwas nachfetten hilft hier Wunder (harzfrei!). Bei mir persönlich sind leider Kratzer vorne links im Holm und an einem der Zwischenbretter/Steg ein häßlicher weißer Punkt (warum auch immer), der aber zum Glück auf der Unterseite ist. - beim platzsparenden hochstellen des Gerätes ist er dann aber doch zu sehen. Ein Mangel, der in diesem Preissegment nicht akzeptabel ist! Nun zum wichtigsten und auch zu den den Kritikpunkten: Das Rudern selbst ist sehr angenehm, der Sitz rollt wirklich super auf den Laufschienen und bis her sind da keine Abnutzungserscheinungen zu sehen - einfach technisch perfekt. Allerdings ist der Sitz selbst nicht gerade bequem oder ergonomisch geformt -auch wenn er auf den ersten Blick so aussieht. Aber das muss jeder für sich selbst herausfinden und beurteilen, jeder Körper ist anders. Die Griffstange passt für mich ebenfalls perfekt, allerdings habe ich auch „normal-durchschnittlich“ große Hände und keine „Riesen-Pranken“. Das Stemmbrett ist mit verstellbaren „Fußablagen“ (nennt man das so?) versehen, die sich ausreichend verstellen lassen, ich würde sagen Standard in dieser Preisklasse. Wackeln oder abbrechen kann hier nichts, da diese direkt auf dem Holzrahmen angebracht sind, das Stemmbrett ist Bestandteil des Holzrahmen. Die Kraft wird durch einen Gurt übertragen, der eine gute Qualität aufweist, hier aber noch einmal der Hinweis auf die obere Laufrolle (siehe oben), sonst könnte es an dieser zu viel Schlupf und damit Abrieb kommen. Der Rückzug erfolgt über ein Gummizug, auch hier habe ich keine Bedenken, dass dieses Gummiseil vorzeitig „ausleiert“. Die Einstellungen für die 5 Widerstandsstufen sind gut und wirklich herausfordernd, wobei bedacht werden muss, dass sich so ein Wasser-Rower nicht wie ein Gerät mit Luft- oder Magnetwiderstand anfühlt. Je kräftiger man zieht, je kräftiger wird der zu überwindende Widerstand. Die Einstellung erfolgt durch einen Drehregler direkt am Tank, der auch während des rudern gut zu erreichen ist. Dazu aber auch der erste Hinweis, bedingt durch die Technik ist es nicht möglich den Widerstand des Rudergerät in Abhängigkeit von der eigenen Herzfrequenz zu steuern, oder eine freie Anpassung des Widerstand / der Wattzahl vorzunehmen. Hier ist man an die fünf vordefinierten Stufen gebunden, die Herzfrequenz kann an dem Steuercomputer abgelesen werden, allerdings ist dafür ein separater Brustgurt, oder die als Originalzubehör erhältliche Zugstange mit integrierter Messung notwendig. Hier sind wir auch schon bei dem nächsten wichtigen Punkt, auf den in der Werbung leider nicht eingegangen wird, der Steuercomputer. Er zeigt die wichtigsten Daten an, wie aktuelle Zeit für 500 Meter, Watt, Distanz, Zeit, Calorie sowie Puls, Widerstandsstufe und die Schläge pro Minute. Der Computer verfügt über 3 Tasten, Reset, Up und Down und wird mit zwei runden Batterien betrieben, die beigelegt sind. Und damit sind wir auch schon bei den Funktionalitäten des Rudergerätes bzw. des Steuercomputer. Die einzige Vorgabe die sich hier einstellen lässt ist die Distanz! Das mag zum trainieren der olympischen Distanzen gut sein, ich hätte mir aber hier zumindest gewünscht, dass man auch eine Zeit vorgeben kann, oder ein Intervalltraining einstellen kann. Dies wäre, unabhängig von der „Wassertechnik“, durchaus technisch möglich und sehr praktisch gewesen, so muss man dafür - leider zusätzlich - eine entsprechende App wie TimerPlus benutzen. Zu der Trainingssteuerung mit wechselnden Widerständen (steigende oder wechselnde Wattzahl), wie man das z.B. vom Crosstrainer oder Laufband kennt, dass geht, wie bereits gesagt, bauartbedingt nicht - jedenfalls ist mir da z.Z. kein Gerät bekannt das mit Wasserwiderstand arbeitet. Ein sehr großer Kritikpunkt sind die Schnittstellen und die Original-App. Die einzige Verbindung die es gibt ist Bluetooth und das war’s! Wäre vielleicht auch nicht schlimm, wenn es denn funktionieren würde. Der Brustgurt von Polar, welcher Bluetooth beherrscht und auch auf dem Handy angezeigt wird, wird von dem Computer nicht richtig erkannt und muss umständlich vor jedem Training immer wieder neu verbunden werden. - Anachronistisch! Einfach nicht Zeitgemäß! Die Original-App „Fluid Rower“ erkennt zwar das Gerät, verbindet sich aber nicht - jedenfalls nicht mit iPhone oder iPad - zeigt dies aber dann auch korrekt an (inklusive der Gerätekennung). Hmm? Ansonsten ist die App so „überflüssig wie ein Kropf“, anstatt darüber die Funktionalität des Steuergerätes zu erweitern spiegelt die App einfach nur die Oberfläche das Gerätes wieder. Antreten gegen andere User - Fehlanzeige! Verbinden mit einer Community- Fehlanzeige! … Zubehör - hier halte ich mich bewusst zurück, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Man sollte sich das aber möglichst vorher in einem Ladengeschäft anschauen und dann entscheiden. (Mich hat z.B. die Halterung für das Mobiltelefon nicht überzeugen können, sie drückt genau auf die Einstellknöpfe des iPhone - also selbst ausprobieren.) Fazit: Wer nicht allzu „technikverliebt“ ist, sich auf das Rudern konzentriert und keine komplizierten Einstellungen mag (da es diese ja einfach nicht gibt ????), der bekommt hier ein sehr gutes Rudergerät auf der Basis Wasserwiderstand. Optisch gibt es da nichts zu meckern und die Verarbeitung ist sehr gut! Sehr gut finde ich auch das Gerät einfach und platzsparend hochkant abzustellen. Würde ich eine Kaufempfehlung aussprechen? Ganz ehrlich, trotz der von mir aufgeführten Nachteile macht es super Spaß, dazu trägt auch das natürlich Geräusch des Wassers bei, Ich kann die Augen schließen und höre es rauschen - einfach super! Es bleibt andererseits das Manko, das für diesen Preis eine anachronistische Technik verbaut wurde! Da gibt’s nichts zu diskutieren oder zu beschönigen! Mein Crosstrainer CTR1 aus dem Jahr 2001 hat hier eindeutig mehr zu bieten und verfügt sogar über eine serielle Schnittstelle an die ein Computer angeschlossen werden kann ????. Nochmal - 2001! Dafür ist die Verarbeitung und Holzoptik fast einmalig und wunderschön - für den der darauf Wert legt und das Geräusch einfach unschlagbar, meditativ, … Ich denke, damit ist auch klar für wen das Gerät nicht geeignet ist und führe das hier nicht nochmal weiter aus. Beachtet hier die grundsätzlichen bauartbedingten Unterschiede zwischen einem Wasser-Rower einerseits und einem Gerät mit Luft- und / oder Magnetwiderstand. (Und wenn ich das mal so anmerken darf, die meisten Geräte die auf den großen Onlineplattformen gehandelt werden, die werdet ihr bei keinem Fachhändler finden , weil sie meistens schlicht „schrottig“ sind (wie man hier sagt) - da hilft auch keine noch so schöne Werbung. - Ist aber nur meine ganz persönliche Meinung.) Meine Empfehlung, nicht einfach über das Internet bestellen, unbedingt vorher anschauen, z.B. in den Fachgeschäften von Sport Tiedje, dort kann man auch mit anderen Geräten direkt vergleichen. Ich überlasse euch also die Entscheidung! ???? Warum empfehle ich hier Sport Tiedje? Ich bin kein Mitarbeiter o.ä., habe aber dort 2001 meinen Crosstrainer gekauft. Das erste Gerät war defekt, ein Techniker kam zwei mal zu mir nach Hause, hat sich das angeschaut und den Defekt letztendlich als nicht reparierbar eingestuft. Zwei Telefonate später bekam ich ein neues anderes Gerät (und ein T-Shirt das an Qualität nicht zu überbieten war). Der „alte“ Crosstrainer wurde abgeholt. - alles Palettenware! Das Versuch mal bei Ama… ! Der Crosstrainer funktioniert übrigens immer noch und ist auch heute noch in Benutzung - nur meine alte Kundennummer war weg. ???? Wo Licht ist, da ist bekanntlich auch Schatten. Wieso braucht man in der heutigen Zeit 3 Wochen um lagernde Ware auszuliefern? Da bin ich ja mit dem Bollerwagen schneller. An dieser Stelle aber auch einen schönen Gruß und vielen Dank nach Dortmund! Ich hoffe, dass es den guten Service von damals auch heute noch so gibt und dass es auch dieses mal zu einer guten Lösung kommen wird, die für beide Seiten tragbar ist (s.o.). Dann hoffe ich natürlich auch, dass ich demjenigen der das liest etwas weiterhelfen konnte. Viel Spaß!... [Lire la suite]



Fitshop teste chaque appareil de fitness dans son intégralité. Notre équipe, composée de spécialistes en sciences du sport, de sportifs de haut niveau, et de techniciens bénéficiant de longues années d’expériences, évalue par la suite les articles selon différents critères. L’avis Fitshop vous permet de comparer tous les produits et de trouver facilement celui qui conviendra à votre entraînement.
Appareils de fitness
À tester dès à présent en magasin !
4x en Suisse
N° 1 en Europe du fitness à domicile
66 magasins en Europe